Einsame Euegenusya’s Salut.

Anrede, Nett, dich zu treffen. Du kannst mich Eugenia nennen. Wie geht es Ihnen? Ich möchte mit Ihnen kommunizieren. Ich mag dich sehr und ich will dich sehr wissen Weil ich dir einen netten Kerl schätze. Ich habe mein Bild beigefügt. Ich bin 33 Jahre alt. Ich werde nicht viel erzählen, denn vielleicht interessierst du dich nicht für mich. Aber wenn du mich magst, dann melde mich die Nachricht. Ein Detail Ich kenne viele Jungs nicht ernst online. Also brauche ich nur freien, ernsthaften und adäquaten Partner. Ich hoffe du willst auch nur ernsthafte Kommunikation. Ich werde auf deine Nachricht warten. Eugenuchka

Wie ist denn die Püppi drauf? Am heiligen Wahl- und Sonntag versucht das unbekannte Mäuschen Kontakt zu mir zu knüpfen. Von wegen ernsthafte Kommunikation: Die Zaubermaus ist sich ja noch nicht einmal bei den Mailadressen einig. Sie verschickt ihren Schranz aus Italien, antworten soll ich an Yandex. Daneben wird noch ein weiterer Empfänger angezeigt: Legendenbildung a la russischer Edel-Hacker nigerianischer Abstammung. Und wenn ich ehrlich bin, auf dem Foto sieht die Elendige aus wie Maya Curry. Damit meine ich dieses quietschende amerikanische Pummelchen im Hausmacher-Leberwurstkostüm. Auf so ein Nervpaket und Diva habe ich absolut keinen Bock. Bye Eugenia!

Nastya’s Hi my friend!

Hallo Marvin !!! Ich bin sehr froh, dass du mir geantwortet hast! Ich wartete mit Ungeduld auf dich Brief, es tut mir leid, dass ich dir jetzt keinen Brief schreiben kann Ich bin bei der Arbeit und ich habe ein wenig Zeit, Ihnen zu schreiben. Fuhr ich fort Erzähle von meinem Leben, erzähl mir auch von seinem Leben, weil ich neugierig bin Um alles über dich zu erfahren und was in deinem Leben los ist. Welche jahreszeit du magst? Ich liebe Sommer! In meiner Stadt fließt der Fluss Wolga. Im Sommer haben viele Bewohner unserer Stadt eine Pause auf der Strand. Es ist schade, dass in Russland der Sommer nur drei Monate dauert. Ich bin mir sicher, dass in deinem Land der Strand ein beliebter Urlaubsort ist Von vielen Touristen. Ich mag aktive Freizeit in der Natur. Welche Art von Urlaub bevorzugen Sie? Ich freue mich, Ihren Brief zu lesen. ich schreibe dir Ein Brief, ich möchte dir alles erzählen, was in meinem Leben passiert. Aber ich Bin sehr bescheiden und ich weiß nicht was sonst dich zu fragen, erzähl mir mehr über dich. Es ist schade, dass der Abstand zwischen uns ich kann nicht Sogar vorschlagen, wie weit wir sind. Wenn wir in der Nähe wohnten, konnten wir uns in einem Cafe treffen und reden endlos. Ich hoffe aufrichtig, dass Sie meine Träume unterstützen. ich hoffe dass Eines Tages werden unsere Träume mit Ihnen wahr werden. Hast du einen Traum? ich Hobby habe ich Rezepte aus verschiedenen Ländern. Schon seit Kindheit, ich habe viel Zeit in der Küche mit meiner Mutter verbracht und Jetzt ist meine mutter stolz auf mich In deiner Stadt gibt es Restaurants Serviert russische Küche? Ich würde mich freuen, Sie auf Russisch vorzustellen Küche in der Zukunft. Ich bin mir sicher, dass Sie keine leckeren Gerichte verweigern werden Vorbereitet von mir 🙂 Ich versuche, meine E-Mail jeden Tag zu überprüfen, wenn ich arbeite. Manchmal, wegen der Arbeit Angelegenheiten, habe ich keine Zeit, um E-Mails zu überprüfen. Sein Versichert, dass ich immer so schnell wie möglich auf Ihren Brief antworte. Zusammen Mit dem Brief sende ich dir mein Foto und Video. Ich hoffe, Sie genießen diese Fotos, Video, Auch ich freue mich sehr auf deine Fotos! Ich werde mit ungeduld Warte auf deinen Brief und lese ihn dann! Ich wünsche dir gute Laune !!! Anastasiia

„Nastya’s Hi my friend!“ weiterlesen

Nigami’s Thank you! You are the best! I am glad that we communicate.

Was machen Sie? Mein Name ist Kristina. Welche Art von Mitarbeitern lebst du? Ich lebe auf russisch Ich möchte meinen besonderen jemand finden.

Die Olle hat doch voll den Finger auf der Fontanelle, oder so! Sprachlich ist die Nudel krass Spirelli, Dank Google Übersetzer versteht sich. An einem Montag überfordert mich diese Art der Kommunikation, echt.

Fenrikasa’s You liked my pictures in my last letter?

H0W sind y0u? Mein Name ist Christina. Ich lebe auf russisch In welcher Stadt lebst du? Ich möchte meinen besonderen jemandem treffen.

Da hat doch wieder so ein Vollhonk gedacht, ich antworte in echt diesen Pseudo-Bitches in Männerklamotten: Liebes Dummerle, dem man auch alles und nichts erzählen kann und du glaubst daran! Ganz langsam zum Mitmeißeln: Ich bekomme E-Mails, mal auf diesem mal auf einen anderen Mail-Account. Ja, ich habe mehrere E-Mail-Accounts. Nicht weil ich muss, sondern weil ich kann. Diese Nachrichten, die ich da so bekomme, sind oft ungewollt und auf ausländisch. Ist zwar nervig, aber absolut Gratis beim Internet mit dabei. Diesen Text kopiere ich in den Zwischenspeicher meines iMacs, surfe zum Google-Worttransformator und lasse mir den Text ins Deutsche übertragen. Den Text kopiere ich, weil meist so wahnsinnig sinnfrei und lustig, in einen Artikel und schreibe dazu ein paar bös-ironische Worte. Die eigentliche E-Mail lösche ich und Ende im Gelände. Du haben verstanden?

Was sage ich nun zu dieser Pussy? Schwierig! Die Schlampe ist so blöd, dass sie das O (Oh) mit der 0 (Null) des Ziffernblocks verwechselt. Das bringt selbst den stupide worttransferierenden Google Übersetzer aus dem tritt. Theoretisch sollte die Schnalle – weil so dumm – gut bumsen. Das herauszubekommen, darauf leg ich es hier und heute jetzt nicht an.

Pretty Natalenka’s Good morning!

Guten Morgen! Hallo mein ehrfürchtiger Kumpel! Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten. Ich möchte nicht bösartig sein. Hier ist Natalya schriftlich. Ich bin ein professioneller Arzt in einem Krankenhaus und ich bin 31 Jahre alt. Vor einiger Zeit wurde mir ein bezahlter TNG in den USA verliehen. Ich bin ???? m über, um für die USA zu verlassen und möchte einen guten Kerl dort finden. Ich suche etwas Ernstes nur, also wenn du keine solchen Absichten hast, bitte nicht antworten. Ich sende mein Bild und, okey .. Ich hoffe du bist der gute Mann. Alles Beste, Ihr Natusha

Eigentlich wollte ich die Anmache im Junk-Ordner schmoren lassen. Doch der Google-Übersetzer verlieh der Nachricht einen gewissen Fun-Faktor: Ich, der ehrwürdige Kumpel werde von der nicht bösartigen Natusha angegraben. Ich überlege selbiges in meine Titel einzubinden, also fortan der ehrfürchtige und nicht bösartige Lichtbildprophet zu sein! Amen.