SamuelCew’s Kommentar zu ‚Von quer nach hoch gedacht‘

Guten Tag, mein Freund ist jetzt im Gefängnis 12, es ist einfach passiert, und er sagte mir, dass die Presse Berichte über Schläge von Gefangenen wirklich wahr sind, also verlängern Sie bitte den Link zu diesem Artikel, um diese Angelegenheit öffentlich zu machen, weil sie die Sache aufheben wollen !!

„SamuelCew’s Kommentar zu ‚Von quer nach hoch gedacht‘“ weiterlesen

foosyLem’s Fuck party

Wir sind eine Gruppe von Freiwilligen und eröffnen ein neues Schema in unserer Gemeinde. Ihre Website bot uns mit wertvollen Informationen an zu arbeiten. Sie haben einen beeindruckenden Job gemacht und unsere ganze Gemeinde wird Ihnen dankbar sein.

Seit Wochen versucht ‚185.36.102.114‘ aus den Niederlanden/British Virgin Island per Bot Lichtbildprophet’s Blog mit unnützen Kommentaren zu penetrieren. Man versucht es sogar im Pseudodeutsch:

Sie sind sich selbst bewuГџt, was geschrieben haben?

Irgendwie bin ich ja davon ausgegangen, dass selbst solche Bots und ihre Hintermänner-Nerds so etwas wie Effizienzdenken haben. Mit Nichten. Oder mit Neffen. Ohne Rücksicht auf Verluste wollen die den Porno-Billigkram-Rotz ausscheiden, egal ob das was bringt oder nicht. Intellektfreie und maximalpigmentierte Idioten aus BingoBongoLand halt.

Numdioto

Schreiben Sie mehr, das ist alles, was ich sagen muss. Wörtlich scheint es, als hätten Sie sich auf das Video verlassen, um Ihren Punkt zu machen. Sie wissen definitiv, was Sie reden, warum wegwerfen Sie Ihre Intelligenz auf nur Posting Videos auf Ihre Website, wenn Sie uns etwas informative zu lesen könnte?

Ich schmeiße mich und meine Intelligenz. Weg! So jedenfalls tönt der Bot, der den oben gelisteten Kommentar in Ausländisch hier posten wollte. Intelligenz wegschmeißen, Videos und ich soll schreiben. Da fällt mir …

„Numdioto“ weiterlesen

Marvin bemerkt: URL entfernt!

Ich finde es ja schon nett, wenn man mein Zeugs hier mit Feedback bedenkt. Gebauchpinselt bis zum ‚Mehr geht nicht mehr‘ fühle ich mich, wenn das Lob kesselweise über mich ergossen wird. Die Pestilenz an den Hals wünsche ich allen Meckerköppen, die meinen besser als ich zu sein. Gemein sollten diese Kommentare eines haben: Keine anonymes Verbarrikadieren hinter einem Fake-Alias. Ist das der Fall, erscheint das Feedback unberührt von meiner Tastatur.

Was gar nicht geht sind Kommentare in der Stummelversion (zum Beispiel schön oder toll), nur um einen Link zu irgendeiner Webseite meist mit kommerziellen Hintergrund zu setzen. Da werde ich pampig und entferne kurzerhand den Link. Mein Vorgehen wird bei Erhalt des Kommentars mit ‚Marvin bemerkt: URL entfernt!‚ signiert.

Ist der Kommentartext völlig sinnfrei zum Inhalt des Beitrags, zeige ich sehr gerne, dass ich das auch gut kann. Also sinnfrei dummes Zeug dahinschreiben, Hauptsache ich habe etwas abgesondert. Hier wird ‚Marvin bemerkt: URL entfernt!‚ um die Bemerkung ‚Marvin merkt an:‚ und meinem geistreichen Verbalauswurf ergänzt. Ist halt mein Blog und da kann ich (fast alles) machen was ich möchte.