Lonelyx Tatianoka’s ‚Woha my great mate‘

Hallo, auf der Suche nach einem guten Mann. Wäre glücklich, einen sanften Mann zu finden. Auf der Suche nach jemandem für eine ernsthafte Beziehung. Verstehst du die englische Sprache? Ich verstehe nur Englisch. Ich hoffe, du verstehst, was ich dir schreibe. Bitte sehen Sie meinen Brief. Ich suche einen guten Mann, der mir Glück bringen wird. Ich bin 35. Ich bin nicht am Vergnügen interessiert. Ich bin keine junge Frau, ich bin an einer ernsthaften Beziehung interessiert. Ich möchte einen Mann treffen, um mit ihm in ein Kino zu gehen, in die Natur zu gehen, Zeit miteinander zu verbringen oder sogar eine Familie zu gründen. Nie zuvor habe ich den ersten Schritt gemacht, aber ich bin der Einsamkeit müde. Ich möchte mit einem Mann zusammen sein, der nicht jünger als 35 Jahre alt ist. Ich hoffe, du bist der Mann, mit dem ich glücklich sein werde. Mein Name ist Tatjana. Ich lebe in Kasachstan. Wo lebst du? In dem Profil habe ich gesehen, dass du in Amerika lebst? Ich hoffe, Sie sind interessiert und Sie werden meine E-Mail bemerken. Ich schicke dir mein Bild. Ich möchte auch dein Foto erhalten. Ich freue mich darauf, mehr mit Ihnen zu plaudern. Tatianuska,

„Lonelyx Tatianoka’s ‚Woha my great mate‘“ weiterlesen

Geeksmix’s ‚Cooperation with ronaldpuhle.de‘

Hallo,
Ich hoffe dir geht es gut 🙂
Mein Name ist Dennis von GeeksMix – Global Content Marketing Agency.
Ich bin daran interessiert, einen Artikel auf Ihrer Website mit einem Link zu einem meiner Kunden für eine Gebühr zu posten, die wir Ihnen zahlen.
Der Artikel ist einzigartig, interessant und relevant für Ihre Website.
Bitte lassen Sie mich wissen, wenn Sie an einer solchen Kooperation interessiert sind, und wenn ja, wie hoch ist der Preis dafür?
Bitte lassen Sie mich auch wissen, was Ihr bester Preis für ein Banner ist.

Freundliche Grüße,
Dennis Gerald
GeeksMix

Was für ein Obszönität den Namen und die Domain des Lichtbildprophet vor seiner Heiligsprechung zu erwähnen! Dieser Dennis Rosettenkasper hat wohl neben einem Kraftwerk geschlafen und lebt jetzt im Übermut. Das geht gar nicht und macht mich totalst wütend:

Hallo,
Influencer, Blogger und Suchmaschinenoptimierer sind in meinen Augen so etwas wie der Abschaum der Gesellschaft: Nichtskönner und Möchtegern. Was soll also aus deinem Tunichtgut-Erbsengehirn Einzigartiges entsspringen, außer vielleicht eine fiktive Marke um Nichts herum zu schaffen? Des Weiteren sehe ich nicht ein, meinen Namen – den Pfeifenheinis wie du einer bist – für Geld herzugeben. Es genügt schon, dass der Kasperkopf Marvin F. a.k.a. Lichtbildprophet – also das andere Ich – bestechlich sein könnte. Für 1000 Euro im Monat kannst du beinahe jeden Inhalt im Blog des Lichtbildpropheten posten, Vorauszahlung für ein Jahr versteht sich.

Hab dich wohl,
Marvin F. a.k.a. Lichtbildprophet a.k.a. Das Held a.k.a. DKdsvMn (Der Künstler der sich vorher Mausmaler nannte)

Marvins Prophezeiungen No. 30

Das Mindesthaltbarkeitsdatum des Menschen ist bald erreicht. Ich habe es deutlich gesehen, auf unserer Kunststoff-Umverpackung.