Tropf – Gedanken zu einem Sujet

Ein Wasserhahn, gerissen im Gehäuse.
Ein Hobbit, die gelegentlich seltsame Sprache.
Eine Wurzel, Tod und Kampf um ein Leben.
Ein Brett, letzter (Holz)Abschnitt eines Werkes.

„Tropf – Gedanken zu einem Sujet“ weiterlesen

Beef

Nein, ich bin nicht unter die Hüpf-Hopfer mit elendig zu weiten Hosen gegangen und/oder eigne mir den Slang einer sprachoptimiert-sparsamen Generation an. Genauso wenig möchte ich diese Mundmische in die glorreiche Welt der Fotografie portieren und die großen Meister des schlechten Auges dissen. Andererseits täte es mir schon gefallen, regelmäßig den “Klops des Monats” und den “Goldenen Brühwürfel des Jahres” zu verleihen; samtweich gespülte Modelle und ihre schleimig-zuckersüße Analpenetration mit eingeschlossen.

Beef ist einfach nur der Name einer Fotoserie, so jedenfalls die offizielle Version. Ich muss sagen war der Name einer Fotoserie, deren eigentliche Motivation ich vergessen habe.