003_2018

Rudel ideenloses Gesinde

Rudel ideenloses Gesinde
Nr. 1158
Unikat: Bei Kaufinteresse Größe und Medium bitte erfragen
Druck: Größe: 30x40cm Medium: Hahnemühle Photo Rag
(c) 2017 Lichtbildprophet

Selbst der Tod ist nicht umsonst, den ich mit meinem Leben bezahle.

357_2017

Menschen in der Grossstadt

Menschen in der Grossstadt
Nr. 0402
Unikat: Bei Kaufinteresse Größe und Medium bitte erfragen
(c) 2016 Lichtbildprophet

Bei dieser ‚Kritischen Sicherheitswarnung‘ einschließlich Blockade eines meiner Geräte geht es Google doch gar nicht um meine Sicherheit! Die ist den Wichsern völlig egal. Vielmehr möchte mich die Datenkrake dafür ficken, weil ich es mit allen mir zur Verfügung stehenden Mitteln verhindere, meinen Standort preiszugeben. Willkommen im Zeitalter der Stasi 3.0!

356_2017

Menschen in der Grossstadt

Menschen in der Grossstadt
Nr. 0399
Unikat: Bei Kaufinteresse Größe und Medium bitte erfragen
(c) 2016 Lichtbildprophet

Zu oft ist das Leben um mich herum so laut, dass ich meine innere Stimme nicht mehr hören kann.

Alter Lith (Update))

Allmählich finde ich den Weg zurück in die Dunkelkammer. Zwar fehlt es mir noch immer an der gewissen Gier, doch was eher emotionslos produziert die Fotoschalen verlässt sieht nicht so schlecht aus. Zur Zeit steht mir nicht der Sinn nach Pinselentwicklung oder quälen bis zum Farbstoffbild. Für die Arbeiten rund um den Jüdischen Friedhof in Berlin-Weißensee greife ich auf das Lithprinting zurück, verfeinert mit Moersch’s LITH Omega. Auf Selen als Toner verzichte ich ganz. Dieser Toner kommt bei mir nur noch dann zum Einsatz, wenn ich das besagte Farbstoffbild verstärken möchte und das typische Schwarz ganz oder nur teilweise mit einer Bleiche entfernen werde. Ziel ist der Vintage-Retro-Look von vor über 100 Jahren oder so.

„Alter Lith (Update))“ weiterlesen

180_2017

Ross und Reiter

Ross und Reiter
Nr. 0398
Unikat: Bei Kaufinteresse Größe und Medium bitte erfragen
(c) 2016 Marvin Feinbub

Blogger oder Influencer ist kein Beruf, meint zurecht so ein Schauspieler. Bei mir kommen die beiden Modeerscheinungen auch nicht über den Status einer völlig sinnfreien Tätigkeit hinaus.