Ich bin dann mal im Urlaub!

Ich gebe mir Erholung von euren winzig Mücken, den aufgeblasenee Elefanten.
Ich nehme mir Urlaub vom geheuchelten Interesse, dein Drama und euer Höhepunkt im Schweigen.
Ich habe ja so wenig Zeit, bin voll im Stress, da brauche ich erst einmal Urlaub.

Virale Pflege meiner erbetenen Aufmerksamkeit, ich fordere hiermit deinen Neid.
Ich berichte dir, ungeniert ungefragt, wo ich schon wieder war und bin.
Du natürlich nicht, denn das hast du nun davon!

Arina’s ‚Ich möchte kommunizieren‘

Hallo!
Mein Name ist Arina. Ich bin ein einsames Mädchen in einem Kerl sucht nach einer Nacht. Jetzt bin ich im Urlaub. Ich würde wirklich gerne eine Nacht mit einem guten Mann verbringen. Mein Urlaub endet bald. Aber ich habe immer noch keinen gefunden. Also entschied ich mich, im Internet zu suchen. Ich habe eine Seite mit meinen Fotos und Videos erstellt, meine ID54161328. Ich hoffe du genießt meinen schönen nackten Körper. Meine Telefonnummer ist in meinem Profil aufgeführt. Wenn Sie interessiert sind, rufen Sie mich an und wir vereinbaren ein Treffen. Ich werde auf deinen Anruf warten. Arina

Steht auf meinem Rücken:

QUATSCH MICH VOLL ICH BIN EIN VERSTÄNDNISVOLLER ZUHÖRER UND ERKLÄRBÄR UND WILL NUR REDEN!

Nein, steht definitiv nicht. OK, ich versuche zuzuhören und meine vielfältigen Erfahrungen weiterzugeben. Aber: Irgendwann ist der Punkt erreicht, da muss mal Schluß sein. Pausenlos den Lückenbüßer für eine verfehlte Erziehung oder mangelnde Selbstbeherrschung spielen, raubt Zeit und macht keinen Spaß. Ich muss mich genauso durch ein erbärmliches Leben wursteln, würde viel lieber nur meinem Hobby frönen und nur die Dinge erledigen, die mir allein großen Nutzen bringen. Doch das funktioniert so nicht! Ohne dass sich andere überwunden, gar geopfert haben, gäbe es mich heute nicht mehr. Also gebe ich, wo ich kann und solange ich möchte. Irgendwann muss diese Nabelschnur durchtrennt und alleine laufen praktiziert werden. Dein ‚Kommunizieren‘ ist nicht meine Art der Kommunikation, DENN ICH BIN KEIN MANN FÜR EINE NACHT, Du Triene!

news@newsletter.karstadt.de‘ ‚Rechnung für Lichtbildpoet noch offen: Nummer 71922538‘

Sehr geehrte/r Lichtbildpoet,
bedauerlicherweise haben wir festgestellt, dass die Zahlungserinnerung NR. 719225383 bis heute ohne Reaktion Ihrerseits blieb. Jetzt bieten wir Ihnen hiermit letztmalig die Chance, den ausstehenden Betrag unseren Mandanten OnlinePay24 AG zu decken. Aufgrund des bestehenden Zahlungsausstands sind Sie verpflichtet zuzüglich, die durch unsere Beauftragung entstandene Kosten von 63,59 Euro zu bezahlen. Bei Rückfragen oder Anregungen erwarten wir eine Kontaktaufnahme innerhalb von drei Werktagen. Um zusätzliche Mahnkosten zu vermeiden, bitten wir Sie den ausstehenden Betrag auf unser Bankkonto zu überweisen. Berücksichtigt wurden alle Buchungseingänge bis zum 22.02.2018.

Hinterlegte Daten:

Lichtbildprophet
Ludwig Renn Str. 45
12679 Berlin

Bitte überweisen Sie den fälligen Betrag unter Angaben der Rechnungsnummer so rechtzeitig, dass dieser spätestens zum 06.03.2018 auf unserem Konto verbucht wird. Können wird bis zum genannten Termin keine Zahlung verbuchen, sind wir gezwungen unsere Forderung an ein Inkassounternehmen zu übergeben. Alle damit verbundenen Zusatzkosten gehen zu Ihrer Last. Die detaillierte Kostenaufstellung NR719225383, der Sie alle Einzelpositionen entnehmen können, ist beigefügt.

Mit freundlichen Grüßen
Rechtsanwalt Marvin Kühn

„news@newsletter.karstadt.de‘ ‚Rechnung für Lichtbildpoet noch offen: Nummer 71922538‘“ weiterlesen

Ámázon de’s ‚Änderung der allgemeinen Geschäftsbedingungen‘

Guten Tag,
aufgrund unserer neuen Allgemeinen Geschäftsbedingunen müssen wir Sie auffordern Ihre aktuell hinterlegten Daten zu verifizieren. Bitte beachten Sie das Sie zur Verifizierung nur 24 Stunden Zeit haben wenn Sie eine Kontensperrung vermeiden möchten.

Zum Datenabgleich

Vielen Dank im Voraus.
Ihr Kundenservice Team!

Also Ámázon und ich, wir sind ja so richtig dicke miteinander. Nein nein. Ich meine nicht Amazon, diesen Weltkonzern, der seine Mitarbeiter knechtet und die lokalen Handel total niedermacht. Ich meine dieses Ámázon, das mit den Strichen auf den A’s. Woher ich das Ámázon kenne? Keine Ahnung, muss aber ein Schwergewicht sein, weil ich nur 24 Stunden Zeit habe mich zu verifizieren. Sonst werde ich gesperrt, oder so. Und alles nur wegen den AGB’s, die sowieso keiner liest.

Ihr Telekom Team’s ‚Sperrung Ihres Anschlusses ab dem 28.02.2018‘

Sehr geehrte/r Lichtbildprophet,
leider konnten wir von Ihnen seit dem 18.12.2017 keinen Zahlungseingang feststellen.
Ihr Anschluss wird daher gemäß unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Telefon und Datennutzung ab dem 28.02.2018 gesperrt.
Damit Sie Ihren Anschluss auch weiter vollständig nutzen können, begleichen Sie bitte die angefügte Rechnung innerhalb von 3 Tagen.
Sollte die Zahlung bereits erfolgt sein, betrachten Sie diese E-Mail bitte als gegenstandslos.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Telekom Team

Liebe Pseudo-Telekom-Phishing-Hackerboys,
noch einmal langsam und zum Mitmeißeln:

ICH HABE KEINEN TELEKOM-TELEFON-DATENANSCHLUSS!