Rene’s ‚Mein Traum wurde letztendlich Realität‘

Mein Name ist Saskia und ich liebte als kleines Kind das Märchen der Rapunzel. Ich habe immer davon geträumt, die weltweit schönsten und längsten Haare zu haben. Mein Traum wurde letztendlich Realität und hier erzähle ich euch mein Geheimnis, wie ich es geschafft habe.

Rene, der eigentlich Saskia heißt. Oder heißen möchte. Jedenfalls kommt diese Mail vom Absender Rene:

Lieber Rene, du musst dich nicht schämen ein Mädchen sein zu wollen. Das ist total normal. Also anders als die andern sein zu wollen oder gar müssen, weil man sonst nicht auffällt und von der Masse total ignoriert wird. Du wolltest schon immer Sackhaare, so lang wie die von Rapunzel haben. Toll, wenn das endlich geklappt hat. Keine Eier in der Hose, dafür lange Haare am Sack! Dein Lichtbildprophet

Autor: Lichtbildprophet

Lichtbildprophet.de ist ein Mix aus verbalen Größenwahn und fotografischen Depressionismus, eine persönliche letzte Schlacht des Marvin F. gegen den Herdentrieb, die Massenverdummung und den Einheitsgeschmack unserer Zeit. Lichtbildpoet.de interpretiert historische Negative auf Glas und Zelluloid neu. Mehr Informationen finden Sie auf Flackerlight.de, dem Offenen Atelier in Berlin-Marzahn.