Patricia’s ‚How are you?‘

Hallo.
Mein Name ist Patricia. Ich bin 36 Jahre alt aus Griechenland. Bald plane ich meinen Urlaub. Ich suche einen Mann für gemeinsame Erholung, Sex, Unterhaltung. Mach dir keine Sorgen, ich bin finanziell abgesichert und ich brauche kein Geld. Ich habe dir mein Aktfoto geschickt. Wenn Sie wirklich interessiert sind, dann finden Sie mich auf der Seite, auf der ich mich registriert habe. Mein Spitzname ist Patriciasexy. Es ist absolut kostenlos. Meine Seite und Foto habe ich an den Brief angehängt. In meinem Profil sehen Sie mehr meiner Fotos und meine Telefonnummer. Ruf mich an und wir werden telefonieren. Bitte schreibe mir nicht bei der Post, da mein Mann deinen Brief sehen kann. Ja, ich bin verheiratet, aber er interessiert sich nicht für mich und ich lebe getrennt von ihm. Ich habe lange Zeit keinen Sex gehabt. Ich bin eine verdorbene Frau und ich liebe alles in Sex. Ich will wirklich, dass du mich in meinem schönen engen Arsch fickst. Ich hoffe wir haben eine sehr schöne Zeit zusammen. Ich werde auf deinen Anruf warten.
Patricia
meine Seite <http://chatmehoney.com/eezsneaguz/sedoy>

Für das oben gezeigte fotografische Machwerk zeichnet der Lichtbildprophet nicht verantwortlich. Es wurde ihm unaufgefordert zugeschickt und wird nur zum dokumentarischen Zweck hier veröffentlicht!

Weihnachten steht vor der Tür und sexy Patricia denkt nur an das eine: Wilden hemmungslosen Sex. Natürlich mit mir, nur mit mir. Am Telefon. Der ideale Sex um rote Ohren zu bekommen aber nicht schwanger zu werden!

Gut, das schlechte Pixeldrama lässt einen Haufen Silikon erahnen und die Drohung mit dem Arschfick könnte viele Negerbabies bedeuten. Aber nur wenn man daran glaubt, auch vom Küssen schwanger zu werden.

Meine Gedanken kreisen irgendwie nur um Schwangerschaft. Wieso eigentlich?

Weihnachten, die Geburt Jesus und so. Als leidenschaftlicher Atheist kenne ich mich doch ein wenig aus und untergräbt dieses Wissen meine Gedankenwelt. Herr Freud lässt grüßen!

Autor: Lichtbildprophet

Der beliebteste, weltbeste und preisgekrönte Experimentalfotograf, Dunkelkammerbastler und sinnlicher Lichtbildpoet aus Berlin. *** Was als 'Mausmaler' und seine 'Mausmalerei' begann, findet als 'Marvin F.' und 'Lichtbildprophet' den nächsten traurigen Höhepunkt. Der Großmeister des 'Fotografischen Depressionismus' und des wohl formulierten direkten Wortes setzt zur letzten Schlacht gegen den Herdentrieb, die Massenverdummung und den Einheitsgeschmack der Menschheit an. *** Weitere Informationen zum Autor, der sich auch 'Das Held' nennt, entnehmen Sie bitte seiner selbst abgefassten Vita.

Ein Gedanke zu „Patricia’s ‚How are you?‘“

Kommentare sind geschlossen.