So mag ich nicht mitmachen wollen!

oder: Vom Ungeist HDR und seinem Tone Mapping in der Fotografie

Ich halte mich, in gewissen Grenzen, für einen kommunikativen Menschen. Einzige Bedingungen: Es mögen keine Horden über mich herfallen. Wohl und fein dosierte Menschenansammlungen sind für mich OK. Für große Aufläufe halte ich mich absolut ungeeignet. Ein Widerspruch meines Ich’s, gebe und rede ich gern über Wissen und Ansichten.

„So mag ich nicht mitmachen wollen!“ weiterlesen

022_2017

Am Anfang war die Ungeduld

Am Anfang war die Ungeduld
Nr. 0686
Unikat: Bei Kaufinteresse Größe und Medium bitte erfragen
(c) 2017 Marvin Feinbub

Allein oder gemeinsam?
Stehst vor der Aufgabe,
eine echte Herausforderung,
hast Angst, anderes zu verpassen.

„022_2017“ weiterlesen

021_2017

Denk ich zurück, denk ich ...

Denk ich zurück, denk ich …
Nr. 9935
Druck: Größe: 20x30cm Medium: Hahnemühle Photo Rag
(c) 2016 Marvin Feinbub

Posaunt ihr Trompeten, Himmel’s Geigen spielt auf,
auf die grosse Klappe und dem Nichts dahinter!

Mag mich, pluse mich & folge mir!

Keine Sorge! Ich verhunze Marvin und seine fabulöse Webseite nicht mit dem Spam-Scam-Scheiss, der mir tagtäglich zu Teil wird. Auf Dauer ist das langweilig und zieht statt Kunstliebhaber neue Spam-Scam-Lords sowie deren Opfer an. Nein, gegen solche Botschaften gehe ich putziratz vor und setze auf rigoros-vollautomatisches Löschen. Stattdessen krame ich alte Stories aus Mausmalerei-Zeiten (hier aus 2011) hervor, deren Wahrheitsgehalt genauso unwahrscheinlich ist wie die Versprechungen aus den Spam-Scam-Botschaften.

„Mag mich, pluse mich & folge mir!“ weiterlesen

Bestellung: Rechnung wird angenommen gemäß Ihrer Wahl

Die Bestellung wird angenommen.
Im Anhang können Sie die Rechnung für den abgebuchten ansehen.

Hinweis: In Ihrem Profil haben Sie die Möglichkeit eine Zustellung per Post einzustellen. Aktivieren Sie hierzu einfach den gewünschten Dienst unter Einstellung und Tarife /Rechnungsversand.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Telekom Kundenservice

Ist das nicht der Wahnsinn? Gemäß meiner Wahl nimmt der Telekom Kundenservice mit Yahoo-Mailadresse meine Rechnung an! Das kann und geht nur im Internet, dem Freiraum des menschlichen Halbwissens! Genau deshalb verzichte ich darauf, die anhängende Datei ‚Ihre Rechnung_6813.zip‘ zu entpacken. Da ist – allein des verkackten Textes im Pseudodeutsch wegen – garantiert nichts Nutzbringendes drin.

Wenn eines Tages der große Schalter des Internets auf OFF gelegt wird, dann kann ich bitterlich weinen und sagen: ‚Ich war dabei!‘