Nachgedacht: In Zeiten des Überschuss

Beim Stöbern und Lesen in den geistigen Ressourcen der Fotografie ist mir aufgefallen:

In der alten (und neuen) Bundesrepublik soll der Fotograf ja alles frisch und ganz neu anwenden. In der DDR sind die Rohstoffe effektiv wie auch effizient zu nutzen und werden deshalb bis zu ihrer Erschöpfung gebraucht. Vom Deutschen bis zum Dritten Reich schweigt man sich aus, es sei denn, es handelt sich wirklich um eine Einmal-Geschichte.

Ich habe mir angewöhnt nach letztgenannter Methode zu handeln.

Autor: Lichtbildprophet

Der beliebteste, weltbeste und preisgekrönte Experimentalfotograf, Dunkelkammerbastler und sinnlicher Lichtbildpoet aus Berlin. *** Was als 'Mausmaler' und seine 'Mausmalerei' begann, findet als 'Marvin F.' und 'Lichtbildprophet' den nächsten traurigen Höhepunkt. Der Großmeister des 'Fotografischen Depressionismus' und des wohl formulierten direkten Wortes setzt zur letzten Schlacht gegen den Herdentrieb, die Massenverdummung und den Einheitsgeschmack der Menschheit an. *** Weitere Informationen zum Autor, der sich auch 'Das Held' nennt, entnehmen Sie bitte seiner selbst abgefassten Vita.

2 Gedanken zu „Nachgedacht: In Zeiten des Überschuss“

  1. Aufmerksamkeit,
    Bewerben Sie sich für eine schnelle und bequeme Darlehen zu bezahlen Rechnungen, Xmas Darlehen, Hypothekendarlehen, Konsolidierung Darlehen und ein neues Geschäft zu starten oder refinanzieren Sie Ihre Projekte mit einem billigsten Zinssatz von 3%. Kontaktieren Sie uns heute über: *E-Mailadresse wegen Spamverdacht entfernt* mit Darlehensbetrag benötigt.
    Wir sind zertifizierter, registrierter und legitimer Kreditgeber.
    Sie können uns heute kontaktieren, wenn Sie daran interessiert sind, dieses Darlehen zu erhalten, kontaktieren Sie uns für weitere Informationen über den Kredit-Prozess, Prozess wie die Darlehensbedingungen und wie das Darlehen an Sie übertragen werden. Wir brauchen Ihre dringende Antwort, wenn Sie interessiert sind.

    HINWEIS: Alle Antworten sollten an folgende Adresse weitergeleitet werden:
    *E-Mailadresse wegen Spamverdacht entfernt*

    Danke.

Kommentare sind geschlossen.