Mrs. Rosemary Adams’s From Mrs Rosemary Adams

Guten Tag Liebe,
Wie geht es dir heute?

Allerdings ist es nicht zwingend, noch werde ich in irgendeiner Weise zwingen Sie, sich gegen Ihren Willen zu ehren. Ich bin Frau Rosemary Adams aus Großbritannien. Ich habe mit Mr. James Adams aus Toronto Ontario geheiratet, der neun Jahre zuvor mit der kanadischen Botschaft in der Elfenbeinküste arbeitete, bevor er im Jahr 2011 starb. Wir waren fünfundzwanzig Jahre ohne Kind verheiratet. Er starb nach einer kurzen Krankheit, die nur vier Tage dauerte.

Vor seinem Tod wurden wir beide wieder christlich geboren. Seit seinem Tod habe ich beschlossen, nicht zu heiraten oder ein Kind außerhalb meiner ehelichen Heimat zu bekommen, an der die Bibel steht. Als mein verstorbener Mann lebte, legte er die Summe von $ 4,5 Millionen in einer Bank hier in Cote d’Ivoire. Vor kurzem sagte mir mein DOCTOR, dass ich für die nächsten acht Monate wegen Krebsproblems nicht dauern würde. Nachdem ich meinen Zustand gekannt habe, habe ich beschlossen, diesen Fonds an ein Waisenhaus oder einen guten Christen zu spenden, der dieses Geld so nutzen wird, wie ich es hier anweisen werde. Ich möchte eine kirchliche Organisation oder eine gute Person, die diesen Fonds für Waisenhäuser, Witwen, die Verbreitung des Wortes Gottes und zu bemühen, dass das Haus Gottes beibehalten wird.

Ich habe diese Entscheidung getroffen, weil ich kein Kind habe, das dieses Geld erben wird und mein Mann Verwandten sind nicht Christen nicht einmal gut, weil sie die sind, die meinen Mann in anderen getötet haben, um alle meine späten Ehemann-Eigenschaften zu haben, und ich don Ich möchte, dass die Bemühungen meines Mannes von Ungläubigen benutzt werden. Ich möchte keine Situation, wo dieses Geld auf ungöttliche Weise verwendet wird.

Deshalb habe ich diese Entscheidung getroffen. Ich habe keine Angst vor dem Tod und ich weiß, wo ich hingehe. Ich weiß, dass ich im Schoß des Herrn sein werde. Exodus 14 VS 14 sagt, dass der Herr werde meinen Fall kämpfen und ich werde meinen Frieden halten. “ Mit Gott sind alle Dinge möglich. Sobald ich Ihre Antwort erhalten habe, gebe ich Ihnen den Kontakt der Bank. Ich werde Ihnen auch einen Autoritätsbrief erteilen, der Ihnen den gegenwärtigen Begünstigten dieses Fonds beweist. Ich möchte, dass du immer für mich bete, weil der Herr mein Hirte ist.

Mein Glück ist, dass ich ein Leben eines würdigen Christen gelebt habe. Wer dem Herrn dienen will, soll ihm im Geist und in der Wahrheit dienen. Bitte seid immer gebetet durch dein Leben. Versichern Sie mir bitte, dass Sie entsprechend handeln werden Wir hoffen, Ihre Antwort sofort zu erhalten.

Danke und bleib gesegnet im Herrn.
Frau Rosemary Adams

Was war eigentlich zuerst da: Dieser Konto-Transfer-Trick der Nigeria-Mafia oder das Internet? An sich ist die Nummer nicht wirklich lustig. Zum einen ist sie UUUUUURR-alt und zum anderen sind einige Gierpickel darauf reingefallen. Meine philanthropische Ader verbietet es mir kübelweise Schadenfreude verbal auszuschütten. Dass ich nicht in Schadenfreude denken darf, davon ist nicht die Rede.

Erst der Google-Übersetzungsautomat macht das schwarzafrikanische Trauerspiel zur Lachnummer. Was für ein beschissen Deutsch das ist! Da geh ich voll auf Herde, laut Exodus, Ehemann-Eigenschaften und so! Ich bin so am ablachen, dass die Rosemary wohl ewig auf meine Antwort warten muss!

Autor: Lichtbildprophet

Marvin F. ist Popstar, Großmeister und Genie des ‚Fotounrealistischen Depressionismus‘. Für seine kreativen Leistungen um das Lichtbild und Wort wurde ihm von der Kunst-Weltorganisation der Titel ‚Das Held‘ und ‚Lichtbildprophet‘ angetragen.

Weitere Informationen zur Person Marvin F. entnehmen Sie bitte seiner Vita.