Karina Schall’s RE: Besser bequem & einfach informiert durch Karina Schall und Team

Schönen guten Tag, sehr geehrte Interessenten,
private Krankenversicherungen unterscheiden sich in ihren Tarifen zum Teil stark. Wir haben in einem aktuellen Test 205 Tarife und 40 Anbieter getestet:

Gleich informieren

Tipp:
Die Voraussetzungen für den Wechsel in die PKV sind je nach Beruf und Einkommen unterschiedlich. Beamte, Selbstständige, Studenten und Freiberufler können ohne zusätzliche Bedingungen eintreten. Für Arbeitnehmer ist es hingegen nicht ganz so leicht. Sie müssen ein Gehalt über der Versicherungspflichtgrenze nachweisen können. Diese Grenze wird jährlich erneut festgelegt und wird leicht mit der Beitragsbemessungsgrenze in der gesetzlichen Krankenversicherung verwechselt. Beide Grenzen bezeichnen jedoch grundlegend grundverschiedene Dinge.

Es grüßt Sie freundlich Ihre
Karina Schall
Marie-Stengle-Straße 97, 55499 Riesweiler

Sind Private Krankenversicherungen nicht auch so ein Auslaufmodell? Für den jugendlich-kurzsichtigen ohne Weitblick sieht es ja nach sparen aus. Kommt das Alter, kostet man die Kasse mehr als eingezahlt wird, dann wird die PKV zum Grab. Mit meiner letztjährigen Krankengeschichte bleibe ich dann doch lieber in meiner Gesetzlichen. Scheiß auf Chefarzt, Einzelzimmer und WLAN am Sterbebett. Das alles bringt im Lebens-Bingo Gesundheit nicht zurück.

Autor: Lichtbildprophet

Lichtbildprophet.de ist ein Mix aus verbalen Größenwahn und fotografischen Depressionismus, eine persönliche letzte Schlacht des Marvin F. gegen den Herdentrieb, die Massenverdummung und den Einheitsgeschmack unserer Zeit. Lichtbildpoet.de interpretiert historische Negative auf Glas und Zelluloid neu. Mehr Informationen finden Sie auf Flackerlight.de, dem Offenen Atelier in Berlin-Marzahn.