Diskriminierende Jobangebote

Beratschlage ich das Jahreshoroskop 2017, dann steht mir im nächsten Jahr was Sensationelles bevor: In Liebe, Gesundheit und Job soll sich alles zum Besten wenden. Es könnte durchaus so supisuper werden. Die Gesundheit scheint sich auf dem richtigen Pfad zu befinden und erste sensationelle Jobangebote liegen auch bereits vor:

Job I
To Whom It May Concern, My name is Adam Lewandowski.
I am a Human Resources Manager working for DeltaCapitallogistik.
I would like to inform you about an opening at our firm.
We search for people living only United States.
Royal Star LTD is a fast-growing company geared towards providing services for the sale and international delivery of goods such as branded clothes, sports and recreation goods, nutritional supplements for athletes and electronics for the B2B and B2C market segments.
If you are a team-player and are driven by results, we would like to offer you a position in Quality Control Department.
Customer Service Inspector responsibilities include informing customers through CRM about delivery statuses, managing customer complaints, checking compliance with customer requirements, receiving, processing, repacking and shipping goods, as well as co-operating with international delivery services.
If you think this could be the right match for you and would like to learn more about our Customer Service department openings, please send us your resume and we will contact you within 48 hours.

Job II
Good afternoon,
We are currently looking for new employees who would take the position of a Logistics Manager.
Your resume was found on one of the job-posting web-sites and our HR managers found it to be quite interesting.
We would be glad if you join our friendly team.
Let me explain you what the vacancy of a Logistics Manager is all about.
As a Logistics Manager you will help us to maintain an exceptional quality of the services we provide.

In particular, your job duties would include:
– receiving and checking contents of items forwarded to you;
– sending those items to our clients using the pre-paid labels;
– keeping the records of all packages you process using our online panel;
– regularly communicating with appointed Senior Manager.

Please be advised that we require you to be at least 21 y.o. and MUST be U.S. citizens to be eligible for this position.
Basic experience in office equipment handling will also be expected.
We offer unlimited career perspectives for our most talented employees and, by the way, most of our Supervisors started from the position that you may occupy now.
Please reply to this e-mail with your contact information and resume to let us know if you are interested and we’ll speak with you shortly.
Thank you and have a great day

Soweit ich den Inhalt verstehe, wird mein Wohnsitz in den USA verlangt. Da gibt es ein Problem: Im nächsten Jahr ist Donald Trump Vorstandsvorsitzende der Vereinigten Großmacht-Amerikaner. Er will eine Große Mauer um Mexiko bauen und Amerikaner der restlichen Welt vorziehen. Jetzt komme ich als böser Deutscher in die USA, nehme einem Eingeborenen den Job weg und werde wohl deshalb öffentlich geteert, gefedert und gevierteilt. Das ist mir ehrlich gesagt zu viel Stress.

Und da ist noch so eine klitzekleine Sache: Sind die Jobangebote nicht zufällig diskriminierend? Könnte es sich vielleicht lohnen eine Sammelklage anzustreben und so Millionen von Dollars zu kassieren, ohne dass ich meine geliebte Heimat verlassen habe? Also in Deutschland muss eine Jobausschreibung so formuliert sein, dass sich keine Geschlechts- oder jedwede Randgruppe benachteiligt fühlt. Wird das nicht beachtet, droht die Klageflut potentiell Diskriminierter. Dummerweise bekommt man in good old Germany nicht so viel Schmerzensgeld beziehungsweise Schadensersatz. Also bleibt nur die Sammelklage bei den Amis.

Und wie sieht es mit der Liebe aus? Zwar gibt es einige Anfragen, primär aus der Richtung vor und hinter dem Ural gestellt, der große Durchbruch ist nicht dabei. Mit ü50 haben sich in mir schon gewisse Ansprüche etabliert. Mich überzeugt nicht das animalisch-tabulose Rein-Raus-Spiel, ich mag es etwas gesteigert altersgerecht: Ruhig und besinnlich, viel Geist und so. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Autor: Lichtbildprophet

Marvin F. ist Popstar, Großmeister und Genie des 'Fotounrealistischen Depressionismus'. Für seine kreativen Leistungen um das Lichtbild und Wort wurde ihm von der Kunst-Weltorganisation der Titel 'Das Held' und 'Lichtbildprophet' angetragen. Weitere Informationen zur Person Marvin F. entnehmen Sie bitte seiner Vita.