Bitte dringend um Rückmeldung

Vor nur einigen Stunden, sah ich etwas, wodurch ich erkannte, was ich mit meinem Leben anfangen soll. Ich will gar nichts tun 🙂 Ich will einfach zu Hause sitzen und in Geld schwimmen. Wie? Lassen Sie es uns gemeinsam herausfinden ..

Lieber Constantin Schuster,
eigentlich wollte ich jetzt den verbalen Kübel Scheiße über dich und deinem Freedom Circle solange ergießen, bis du in der Gülle ertrinkst. Doch dann machte ich mich im Web auf der Suche nach ‚Erfahrungen‘ mit deiner kongenialen Geldmach-Methode. Da fiel mir wegen der noch dümmeren Methode die Kinnlade herunter: Ein anderer Erfinder einer noch viel besseren und von drei gänzlich unbekannten Body’s getesteten Methode warnt vor einer Methode. Ich sag nur Krähen unter sich. Denke ich um die Ecke könnte ich mir sogar vorstellen, dass du und dein Konkurrent unter einer Decke steckst.

Man kann mir sagen was man will: Das Leben ist analog, die digitale Invasion hin oder her, binärer Optionshandel hin oder her. Nur analog ist in der Lage, diesen Variantenreichtum zu erzeugen, den solche Kasperköpfe wie du es bist ins Web bringen und meinen, damit einen Supercoup zu landen. Sicherlich werden ein paar Deppen auf dich reinfallen, aber die werden es sein, die dich eines Nachts auflauern und deinen Freiheitskreis gewaltig ondulieren.

Autor: Marvin F.

Marvin F. wuchs als Einzelkind in der Mitte eines Landes auf, dass es heute nicht mehr gibt. Er war Sonderschüler an der Waldorfschule und hat im Singen und Klatschen ein Sehr Gut ertanzt. Derart gut vorbereitet für das weitere Leben fühlt sich Marvin F. absolut berufen und wird Künstler. Zwar beginnt er ein Kunst- und Philosophiestudium, bricht es aber nach fünf Jahren im ersten Semester ab. Sein seelisch-schwerer Stil und die Art und Weise, wie dilettantisch er seine Bilder entwirft und letztlich zu Papier bringt, brachte ihm den Titel 'Meister des fotounrealistischen Depressionismus' ein. Auf seine Zukunft angesprochen, berichtet Marvin F. in einem Interview im April 2017, dass er ein Studium an der Wikipedia-Akademie aufgenommen hat und hofft in ein paar Jahren erfolgreich mit dem Bachelor of Wiki abschließen zu können.