Bilder kaufen

Alle in diesem Blog gezeigten Arbeiten können vom Besucher bei Interesse käuflich erworben werden. In der Regel ist unter einer Arbeit vermerkt, in welcher Form das Werk zum Verkauf steht. Unikat bedeutet, dass eine Handarbeit (in der Regel ein handgefertigter Abzug) erworben werden kann. Das Unikat ist rückseitig mit einer laufenden Nummer, dem Body-Kürzel ropu und einer Jahreszahl signiert. Unter Druck wird primär ein professioneller Digitaldruck aus dem Fachlabor (Medium: Hahnemühle Photo Rag) angeboten. Auf Wunsch kann der Druck auch auf anderen Medien (zum Beispiel Leinwand, Alu-Dibond, Acrylglas usw.) erfolgen. Grundsätzlich wird ein Druckauftrag erst nach Eingang der Bestellung ausgelöst. Ein Druck ist in der Regel nicht rückseitig signiert.

Der Preis für das Original und den Druck richtet sich nach dem Medium, der Größe, der Wertigkeit für den Künstler und wer ein Bild erwerben möchte. Auf Wunsch kann vor dem Kauf ein Original (Unikat) im Atelier besichtigt werden.

Bei einem konkreten Kaufinteresse haben Sie unter Kontakt mehrere Möglichkeiten, sich mit mir in Verbindung zu setzen. Bitte geben Sie in Ihrer Anfrage die Verzeichnisnummer einer Arbeit (zum Beispiel Nr. 9930) unterhalb des Bildes an.

Für mich ist das Bemessen des Preises einer Arbeit äußerst schwierig. Das Material und die Hilfsmittel, welche ich beim Erschaffen verwendet habe, lässt sich noch relativ leicht beziffern. Man mag es meinen Werken nicht ansehen, doch hinter vielen stecken Wochen wenn nicht sogar Monate Arbeit. Diese der Kaufsumme aufzuschlagen, triebe den Preis in unverschämte Höhe. Und da ist noch der ideelle Wert der Arbeit, welcher auch nicht immer einfach zu beziffern ist. Mir ist es deshalb am liebsten, der Käufer nennt mir einen fairen Preis und ich überlege mir, ob ich für diese Summe und den Interessenten käuflich bin. Denn wenn mir eines beim Verkauf noch wichtig ist, dann ist es die Frage, wohin geht meine Arbeit!

Sonderposten an Reproduktionen für kleines Geld finden Sie hier …