Amazon Services Europe’s ‚Informationen fur Ihren Verkauf auf Amazon Zahlungskonto erforderlich‘

Hallo lichtbildprophet.de,

Vielen Dank fur Ihre e-Mail. Sie haben die von uns angeforderten Informationen nicht angegeben. Infolgedessen konnen Sie auf den europ“aischen Marktplatzen von Amazon nicht mehr verkaufen. Die Mittel bleiben auf Ihrem Konto, bis wir Ihr Konto verifiziert haben. Um Ihre Kontouberprufung fortzusetzen, klicken Sie bitte auf: https://sellercentral-europe.amazon.com/gp/contact-us/contact-amazon-form.html

— Bitte klaren Sie die Beziehung zwischen Ihrem im Verkaufer Central registrierten Namen und dem auf dem von Ihnen angegebenen Kontoauszug genannten Unternehmen auf.
— Eine Liste aller Personen, die Zugriff auf Ihr Konto haben
— Die Standorte, auf die Sie von
— Ihre Position in oder Beziehung zu Ihrem Unternehmen.

Bitte bestatigen Sie auch, wenn Sie die Erlaubnis ben“otigen, Auftr“age zu bestatigen, Auszahlungen zu initiieren oder Ruckerstattungen auf dem Konto auszugeben.

Aufrichtig,
Das Amazon Payments Team

HÄÄÄÄÄ? Was um alles in der Welt ist das? Ich meine diesen Mischmasch aus Migrationsdeutsch, Ghettoslang, Möchtegern-Gansta-Rapper und Pseudo-HüpfHopfer? Selbst der Hartz IV-TV Dauerglotzer sollte allein schon bei die Sprachverfehlung (die Sprachverfehlung ist absichtlich so geschrieben) merken, dass die Mail nicht echt sein tun. Tut’en tun. Das ist heißestes Gehörgang-Aua und absoluter Trommelfell-Krebs. Selbst wenn Amazon den deutschen Kundenservice nach Hamudistan auslagern würde, sprächen die ehemaligen Feldarbeiter ein besser Deutsch als diese Hilfs-Phising-Scammer-Prolls. Und selbst der Maschinen-Sprachklops Google-Übersetzer hat mehr auf Tasche, echt ihr Pfeifenheinies.

Autor: Lichtbildprophet

Lichtbildprophet.de ist ein Mix aus verbalen Größenwahn und fotografischen Depressionismus, eine persönliche letzte Schlacht des Marvin F. gegen den Herdentrieb, die Massenverdummung und den Einheitsgeschmack unserer Zeit. Lichtbildpoet.de interpretiert historische Negative auf Glas und Zelluloid neu. Mehr Informationen finden Sie auf Flackerlight.de, dem Offenen Atelier in Berlin-Marzahn.