Kristina’s Ich hoffe, dass Sie nicht schlecht von mir denken werden

Hallo.
Ist es eine Überraschung für dich, diesen Brief zu sehen? Ich bin mir sicher, ja. Aber lasst uns alles in Ordnung beginnen. Mein Name ist Kristina. Im Moment bin ich 37 Jahre alt. Ich hoffe, dass mein Alter dich nicht erschreckt hat. Aber ich möchte dir mit Sicherheit sagen, dass ich immer noch eine junge und sexy Frau bin, die Sex will. Sie werden sicherlich erzählen, was das Problem ist, dass Sie eine schöne Frau sind.
Das Problem ist, dass ich einen Ehemann und zwei Kinder habe. Also kann ich nicht einfach auf die Straße gehen und schreien, dass es einen freien Mann gibt, der Sex will? Vielen Dank an die Person, die das Internet erfunden hat. Er gab allen Frauen, die Männer auf der ganzen Welt suchten, eine Chance. Bitte denk nicht, dass es nichts falsch macht, ich liebe meinen Mann und meine Kinder. Aber Sex ist auch ein wichtiger Teil meines Lebens. Leider hat mein Mann nicht mehr die Möglichkeit, mich mit Sex zu erfreuen und so muss ich mich mit diversen Sexspielzeugen begnügen. Für mich war es nicht leicht, eine solche Entscheidung zu treffen, aber nach einer langen Meditation erkannte ich, dass ich keine andere Wahl hatte und ich einen Mann für ein intimes Leben finden musste. Ich verstehe das klingt dumm. Wir sind mit Ihnen in verschiedenen Ländern. Aber ich denke nicht, dass das ein Problem sein wird. Finanzielle Mittel erlauben mir, ich bin eine völlig gesicherte Frau. Ich kann jede Woche Ihr Land besuchen. Ich habe es völlig vergessen zu sagen. Ich habe mein eigenes Geschäft, das ich geerbt habe. Aber wir sprechen jetzt nicht darüber. Was denkst du, können wir mit dir sexuelle Freunde werden? Zunächst könnten wir verrückte sexy Fotos austauschen. Sprechen Sie und versuchen Sie, gemeinsame Interessen zu finden. Und danach, um sich zu treffen und Dinge zu tun, für die alles begann. Jetzt rede ich über Sex. Ich hoffe, dass ein solches Angebot für Sie keine Beleidigung ist. Aber gleichzeitig möchte ich nicht, dass Sie an mich als Prostituierte denken. Es gibt nur ein Problem. Wir können nicht per E-Mail mit Ihnen kommunizieren. Mein Mann überwacht ständig mein Leben im Internet. Er kennt fast alle Login und Passwort. Er überprüft immer meine sozialen Netzwerke, Mail, WhatsApp, Viber. Er ist ein sehr eifersüchtiger Mann. Ich dachte, wie wir mit dir kommunizieren könnten und ich hatte eine Idee. Ich habe das Anmeldeverfahren auf einer der Dating-Sites bestanden. Und ich bitte dich, das Gleiche zu tun. Nachdem du auf der Seite bist, kannst du mich auf dem Spitznamen Kristina37 finden. Wenn Sie an meinem Vorschlag interessiert sind, schreiben Sie mir auf der Website. Ich bitte Sie, mir nicht per Email zu schreiben. Ich sende Ihnen ein Foto. Ich warte auf Sie auf der Website. Kristina
 
PS: Zusammen mit dem Foto habe ich eine Webseite angehängt, nach deren Eröffnung Sie sofort auf die Website gehen.

„Kristina’s Ich hoffe, dass Sie nicht schlecht von mir denken werden“ weiterlesen

305_2017

Das Portal

Das Portal
Nr. 0259
Unikat: Bei Kaufinteresse Größe und Medium bitte erfragen
(c) 2017 Lichtbildprophet

Mag sein, es sei euch frei zu lernen, was euch gut täte.
Das Leben ermuntert mich – nach dem Lernen – frei zu lärmen.