Auto-Management’s Volle Kontrolle über Ihre Flotte

Echtzeit – Flottenverfolgung
Nehmen Sie das Management Ihrer Flotte auf ein ganz
verbessern Sie die Strecken und übernehmen Sie die volle Kontrolle über Ihre Flotte

Fahrzeug-Flottenverfolgung deckt jede Ihrer Anforderungen ab:
Ermöglicht die Echtzeitverfolgung aller Fahrzeuge und Mitarbeiter;
Aktualisiert Sie mit der genauen Position Ihres Bestandes;

Steigern Sie Ihre Firmenleistung mit Expertentechnologie im Flottenmanagement
Holen Sie sich jetzt das perfekte das Fahren sicherer als je zuvor macht!

Diese E-Mail wurde gesendet an marvin@feinbub.de, unter Beachtung der gesetzlichen Rechte in Bezug auf E-Mail-Marketing-und Datenschutzgesetze in Europa.Wenn man bedenkt, dass diese E-Mail Ihnen Fehlerhaft gesendet wurde, so informieren Sie uns bitte so bald wie möglich. Um Ihre E-Mail aus der Mailingliste zu entfernen, klicken Sie hier.

Wie kommt der Werbestratege darauf, dass mich ein Flottenmanagement interessiert? Was soll ich mit der vollen Kontrolle? Ich bin Künstler, habe noch nicht einmal einen Dürfschein zum Führen eines Autos. Oder LKW. Wenn man das bedenkt, was ist das dann nur für ein Kontrollverlust im unflotten Management?

Nachgedacht: Edeka-Markt verkauft keine Messer mehr

Als hatte ich es im Mittelstrahl meines Morgenurins: Nach dem Ereignis in Hamburg kommt bestimmt ein Ganzganzschlauer und tierisch Besorgter, der momentan leider nicht im Mittelpunkt der Medien steht, auf die glorreiche Idee, Messer verbieten zu lassen. Bundesweit. Oder wenn Messer unbedingt sein müssen, dann muss die Spitze total abgerundet sein und die scharfe Klinge vollkommen abgestumpft werden. Diese Blindpese von Mensch könnte als Argument gegen jedes – ach so gefährliche – Messer hier in Deutschland nicht nur die potentielle Quasi-Terrorgefahr ins Spiel bringen. Nein, in anderen Ländern ist es sogar üblich, nur mit den Fingern zu essen. Der deutsche Reinlichkeitsfanatiker muss es denn nur wollen. Also mit seinen eigenen Fingern essen. Und seiner eigenen Sicherheit zuliebe wird er sich, nach dem totalen Messerverbot, dazu zurecht überwinden müssen. Nun lese ich diese Schlagzeile – Edeka-Markt verkauft keine Messer mehr – auf Deutschlands Boulevard-Großformat-Tageszeitung im Online-Portal und bekomme aggressive Schnappatmung.

„Nachgedacht: Edeka-Markt verkauft keine Messer mehr“ weiterlesen

207_2017

Wortfärberei

Wortfärberei
Nr. 9860
Druck: Größe: 30x45cm Medium: Hahnemühle Photo Rag
(c) 2017 Marvin Feinbub

Antänzer klingt nicht so kriminell wie Taschendieb.
Das lässt auch mehr Spielraum für Kuschelstrafen!