003_2016

no 0277

Nr. 0277
Unikat: (x) Bei Kaufinteresse Größe und Medium bitte erfragen
Druck : (x) _Größe: 30x40cm _Medium: Hahnemühle Photo Rag
(c) 2015 Marvin Feinbub

An erster Stelle: Ich
Guten abend sehr geehrter Fremder.
Ich bin glucklich mit Ihnen zu kommunizieren.
Ich hoffe dass sie nicht uber diese Kommunikation ausmacht.
Dies ist mein erster Brief an Sie.
Ich denke, sie mogen es.
Ich bin ein gewohnlicher alleinstehende Frau.
Ich zu erforschen und die weitere dialog.
Ich habe nur serios uber unsere Vertrautheit.
Ich bin auf der Suche nach serios und dauerhaftenBeziehung.
Ich hoffe, Sie werden mich bitten nicht nackt Fotos.

Da dies kann in der Umgang vollendet werden.
Ich denke, ich habe Interesse an Ihnen und Sie werden nicht ohne die Aufmerksamkeit auf meinen Nachricht hinterlassen.
Ich Tag meine liebste Fremder.
Sehr schon sie zu treffen.
Ich hoffe, dass sie nicht diese liebe ausmacht.
Ich beschloss, ihnen einen Brief zuerst zu schreiben.
Ich denke, dass Sie es finden mogen.
Ich bin allein und es gibt nichts Besonderes an mir.
Ich schreibe mit Blick auf sie zu erkunden und die weitere kommunikation.
Ich habe die stimmung auf unserer kommunikation oen ernst.
Ich bin auf der suche nach ernsthaften und dauerhaften Beziehung.
Ich denke, dass Sie mich nicht fragen, Nacktfotos zu schicken.
Unsere Korrespondenz zu diesem thema abgeschlossen sein wird.
Ich denke, dass es interessant ist, mit mir zu plaudern und dich auch, schreiben Sie mir.
Ich sende photo.
Ich hoffe, dass sie mir schreiben und meine pishlesh Bilder hinzufugen.
Wenn ich nicht daran interessiert bin, dann kann man nicht auf diesen Beitrag antworten.
Ich verstehe, dass.
Aber ich hoffe, dass ihr mir alle die gleiche Antwort.
Weitere Details uber sich selbst wird beim nachsten Mal schreiben.
Natulechka.

Autor: Marvin F.

Marvin F. wuchs als Einzelkind in der Mitte eines Landes auf, dass es heute nicht mehr gibt. Er war Sonderschüler an der Waldorfschule und hat im Singen und Klatschen ein Sehr Gut ertanzt. Derart gut vorbereitet für das weitere Leben fühlt sich Marvin F. absolut berufen und wird Künstler. Zwar beginnt er ein Kunst- und Philosophiestudium, bricht es aber nach fünf Jahren im ersten Semester ab. Sein seelisch-schwerer Stil und die Art und Weise, wie dilettantisch er seine Bilder entwirft und letztlich zu Papier bringt, brachte ihm den Titel 'Meister des fotounrealistischen Depressionismus' ein. Auf seine Zukunft angesprochen, berichtet Marvin F. in einem Interview im April 2017, dass er ein Studium an der Wikipedia-Akademie aufgenommen hat und hofft in ein paar Jahren erfolgreich mit dem Bachelor of Wiki abschließen zu können.